Ultraschall-Untersuchungen

Gemäß den Mutterschafts-Richtlinien sind während der gesamten Schwangerschaftsdauer insgesamt drei Ultraschall-Untersuchungen zur Beurteilung der kindlichen Entwicklung vorgesehen. Das 1. Screening – wie man diese sonographischen Messungen nennt – in der 9.-12.SSW, das 2. Screening in der 19.-22.SSW und das 3. Screening in der 29.-32. SSW.

Mit diesen Ultraschall-Untersuchungen können Entwicklungsstörungen des Kindes frühzeitig bemerkt werden, um gegebenenfalls eine entsprechende Differentialdiagnostik oder Therapie einleiten zu können. Hierbei sehen auch die Mutterschafts-Richtlinien weitere und begründete Untersuchungen vor.

Zusätzlicher Ultraschall in der Schwangerschaft

Selbstverständlich werden auch zusätzliche Ultraschall-Untersuchungen auf Ihren Wunsch hin durchgeführt, wo Sie sich auch in kürzeren Abständen vom Wohlbefinden und Wachstum Ihres Kindes überzeugen können.

Ersttrimester-Screening

Jede Frau will ein gesundes Kind zur Welt bringen. Zum Ausschluss von Fehlbildungen gibt es in der 11.-13.SSW die sogenannte Nackenfaltenmessung. Es handelt sich dabei um eine nicht-invasive Untersuchungs-Methode mittels Ultraschall, bei der die Scheitel-Steiß-Länge des Ungeborenen und die Nackentransparenz (NT) gemessen werden.

Bei einer zusätzlichen Hormon-Bestimmung von freiem ß-HCG und PAPP-A im mütterlichen Blut, kann das Risiko z.B. für ein Down-Syndrom mit über 90%iger Sicherheit bestimmt werden.

Farb-Doppler-Ultraschall zum fetalen Organ-Screening

Weiterführende differenzierte Ultraschall-Untersuchungen mit Farb-Doppler-Messung dienen zum Ausschluss von Organstrukturstörungen bei Nicht-Risiko-Schwangeren oder auch zur Aufdeckung einer möglichen fetalen Unterversorgung vor allem im letzten Drittel der Schwangerschaft und erhöhen die Sicherheit der Vorsorgeuntersuchungen.

Live 3D-Ultraschall

Sollten Sie ein 3D-Bild Ihres Kindes wünschen, so sagen Sie dies bitte schon zur Terminvereinbarung, da erfahrungsgemäß zum „Fototermin“ auch das eine oder andere Ungeborene sich erst in Position bringen will.

Praxis Dr. Deininger

  • Wendl-Dietrich-Str. 2
    80634, München

Kontakt

Unsere Servicezeiten

Montag 08.30-12.30 | 14.00-18.00
Dienstag 08.30-16.00
Mittwoch 08.30-12.30 | 14.00-18.00
Donnerstag 08.30-12.30 | 14.00-19.00
Freitag 08.30-12.30